Group 13 Created with Sketch.

Aktuelle Arbeit

Bibliothek

Die wissenschaftliche Spezialbibliothek der Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung sammelt deutsche und fremdsprachige Bücher, Zeitungen und Zeitschriften sowie digitale Medien zu den Themen Flucht, Vertreibung und Zwangsmigration. Neben aktueller Forschungs- und Fachliteratur zu den Sammlungsschwerpunkten Zwangsmigrationen und »ethnische Säuberungen«, Erinnerungskultur und Auseinandersetzung mit Flucht und Vertreibung bilden die Bücher der 1999 aufgelösten Stiftung Deutschlandhaus einen wichtigen Grundstock.

Der Bestand umfasst derzeit ca. 30.000 Medieneinheiten und 55 laufende und ca. 300 abgeschlossene Zeitschriften. Die Zeitschriftensammlung wird momentan in die Zeitschriftendatenbank eingearbeitet und kann nach und nach im ZDB-Katalog recherchiert werden.

Nutzungshinweise

Der Bestand der Bibliothek kann über den gemeinsamen Online-Katalog der Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung, des Deutschen Historischen Museums und des Alliierten Museums recherchiert werden.

Die Bibliothek der Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung ist im Magazin der Stiftung unterbracht. Eine Nutzung der Bestände ist bis auf weiteres nur im Lesesaal der Bibliothek des Deutschen Historischen Museums möglich. Wenn Sie Medien aus der Bibliothek einsehen möchten , wenden Sie sich bitte an bibliothek@sfvv.de.

Neuerwerbungen

Die Neuerwerbungen des letzten Monats können Sie hier einsehen.

Literaturempfehlungen

Die Stiftung bietet mit den unten folgenden Literaturlisten einen Überblick über Standardwerke und aktuelle Fachliteratur zu den Sammlungsschwerpunkten der Bibliothek:

  • Zwangsmigrationen und »ethnische Säuberungen«
  • Flucht und Vertreibung der Deutschen
  • Ankunftserfahrungen und Integrationsprozesse von Vertriebenen nach dem Zweiten Weltkrieg
  • Literatur zu aktuellen Flüchtlingsthemen
  • Kinder- und Jugendliteratur
  • Belletristik

AGGB
Die Bibliothek ist Mitglied der ArbeitsGemeinschaft der GedenkstättenBibliotheken  (AGGB). Der gemeinsame AGGB-Katalog mit dem inhaltlichen Schwerpunkt NS-Geschichte weist derzeit die Bestände von 19 Einrichtungen nach.

KOBV/BVB
Die Bibliothek ist zudem auch Mitglied im Kooperativen Bibliotheksverbund Berlin-Brandenburg und im Bibliotheksverbund Bayern. Der Bestand der Bibliothek ist über diese Verbundkataloge ebenfalls recherchierbar.

© Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung; Foto: Thomas Bruns© Stiftung, Flucht, Vertreibung, Versöhnung; Foto: Thomas Bruns© Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung; Foto: Thomas Bruns© Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung; Foto: Thomas Bruns© Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung; Foto: Thomas Bruns
© Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung; Foto: Thomas Bruns
Wissenschaftliche Spezialbibliothek
© Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung; Foto: Thomas Bruns
© Stiftung, Flucht, Vertreibung, Versöhnung; Foto: Thomas Bruns
Detailansicht der Bibliothek
© Stiftung, Flucht, Vertreibung, Versöhnung; Foto: Thomas Bruns
© Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung; Foto: Thomas Bruns
Amtliches Fernsprechbuch der Landespost der Freien Stadt Danzig, Danzig 1937
© Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung; Foto: Thomas Bruns
© Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung; Foto: Thomas Bruns
Victor Galloncz, Our threatened Values, London, 1946, mit handschriftlicher Widmung des Autors
© Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung; Foto: Thomas Bruns
© Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung; Foto: Thomas Bruns
Liederbuch der heimattreuen Oberschlesier
© Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung; Foto: Thomas Bruns

Ansprechpartner

Dr. Andreas Kossert
Tel.: +49 (0)30 206 29 98-15
E-Mail: Kossert@sfvv.de

Anka Lück
Tel.: +49 (0)30 206 29 98-17
E-Mail: Lueck@sfvv.de

nach oben Drucken